Dienstag, 5. Dezember 2017

Weihnachtsstimmung im HYPOXI Studio Linz

 


Trotz hektischer Weihnachtszeit kommen unsere Kundinnen zu ihren regelmäßigen Behandlungen zu uns ins HYPOXISTUDIO-LINZ, um sich eine kleine Auszeit für sich selbst zu nehmen.
 

Natürlich unterstützen wir Sie dabei sehr gerne!!!

Montag, 13. November 2017

HYPOXISTUDIO-LINZ Erfolgsgeschichten

MARINA N. (34 Jahre) erzählt....
„Als ich zum Probetraining ins HYPOXISTUDIO-LINZ gekommen bin, habe ich vorher ein intermittierendes Fasten (10 in 2) über 7 Monate lang gemacht.
1. Tag essen, 2. Tag nur Wasser und Schwarztee getrunken.
Natürlich hatte ich Nebeneffekte wie Schwindel und Übelkeit, das sehr unangenehm war, trotzdem zog ich es durch.
Dadurch konnte ich 12 kg abnehmen.
Als ich aber im Hypoxistudio-Linz mit dem Training beginnen wollte, sagte mir Doris sofort:“ Wenn du nicht wieder normal zu Essen beginnst, wird das mit HYPOXI nix, da es bei uns gewisse Ernährungsrichtlinien gibt und regelmäßige Ernährung sehr wichtig ist, um abnehmen zu können!!!“
Also ohne normale Ernährung könnte ich kein HYPOXITRAINING machen.
Ich wollte es aber unbedingt versuchen, da ich durch die Diät mit meinem Gewicht stehen geblieben bin.
Es war nicht leicht, die Umstellung wieder regelmäßig zu essen, so begann ich den nächsten Morgen gleich mit einem Vollkornbrot zum Frühstück.
In der Anfangsphase nahm ich 2,5 kg zu, doch Doris vermittelte mir, dass wir das bald wieder in den Griff bekommen.
Und tatsächlich, nach 2 Monaten habe ich sogar 2 kg vom Anfangsgewicht abgenommen, also gesamt 4,5 kg.
Das Gewicht blieb zwar kurze Zeit danach mal stehen, doch die Hosen und Oberteile passten auf einmal nicht mehr… aber im positiven Sinn!
Obwohl ich zwischendurch nicht weiter abnahm, reduzierte sich den gewünschten Körperstellender Umfang  und mein Körper modellierte sich.
Ich habe genau da abgenommen, wo ich das auch wollte  ->**Figurformung**!!!
Ich verlor 2 Kleidergrößen nach 3 Monaten und insgesamt 8kg!!!
Ich glaubte vorher nicht, dass man mit 3 Mahlzeiten am Tag und ohne zu hungern überhaupt abnehmen kann.
Motiviert durch meinen Hypoxi-Coach Doris, begann ich an Tagen ohne HYPOXI-TRAINING regelmäßig zu walken.
Das HYPOXI Studio Linz ist sehr familiär, für mich besser als jedes Fitnessstudio.
Man freut sich vorher schon darauf, wenn man ins Studio gehen kann, weil alles so nett ist.
Ich empfehle jeden ein Probetraining zu machen, um zu sehen, dass jeder das moderate Ausdauertraining schafft. Egal in welchem Alten oder wie schwer man am Anfang ist.
Jetzt mache jetzt nach 3 Monaten Training 1 Monat Pause und werde dann beim Hypoxi-Erhaltungsprogramm weiter machen.
Ich kann mir kaum mehr vorstellen, keinen Sport mehr zu machen!!!
HYPOXI hat mein Leben total verändert!!!

Freitag, 10. November 2017

Eine glückliche Kundin, aus unserem Studio berichtet.......

Wir sind so froh, das Du dich wieder super wohl in deinem Körper fühlst!!!!
Wir gratulieren Dir ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg!!!


Marina N. (35 Jahre) , wollte leider kein Foto!

 Als ich zum Probetraining ins HYPOXI Studio gekommen bin, habe ich ein intermitiertes Fasten (10 in 2) 7 Monate lang gemacht.

1. Tag essen, 2. Tag nur Wasser und Schwarztee getrunken.

Natürlich hatte ich Nebeneffekte wie Schwindel und Übelkeit das nicht super war, trotzdem zog ich es durch.

Dadurch konnte ich 12 kg abnehmen.

 Als ich aber bei Hypoxi anfangen wollte, sagte mir Doris sofort:“ Wenn du nicht wieder normal zu Essen beginnst wird das mit HYPOXI nix, da es bei uns gewisse Ernährungsrichtlinien gibt und regelmäßige Ernährung sehr wichtig ist, um abnehmen zu können!!!“

Also ohne normale Ernährung konnte ich nicht HYPOXI machen.

Ich wollte es aber unbedingt versuchen, da ich durch die andere Diät mit meinem Gewicht stehen geblieben bin.

Es war nicht leicht die Umstellung wieder regelmäßig zu essen, so fing ich gleich nächsten Tag in der Früh mit einem Vollkornbrot an zu frühstücken.

Natürlich nahm ich die erste Zeit 2,5 kg zu, doch Doris vermittelte mir, das wir das bald wieder wegbekommen.

Nach 2 Monaten habe ich sogar 2 kg vom Anfangsgewicht abgenommen, also gesamt 4,5 kg.

Gewicht blieb kurze Zeit danach mal stehen, doch die Hosen und Oberteile passten auf einmal nicht mehr.

Trotz zwischendurch kein Gewichtsverlust da war, reduzierte ich an den gewissen Körperstellen  und mein Körper modellierte sich.

Ich habe genau da abgenommen, wo ich auch wollte  ->**Figurmodellierung**!!!

Ich verlor 2 Kleidergrößen nach 3 Monaten und insgesamt 8kg!!!

 Glaubte vorher nicht das man durch die Ernährungsumstellung, durch 3x mal am Tag und regelmäßig zu essen nicht daran, überhaupt abnehmen zu können.

War dann so durch Doris motiviert, das ich zu walken begonnen habe und an den HYPOXI freien Tagen regelmäßig walken ging.

 Das HYPOXI Studio Linz ist sehr familiär, besser als ein Fitnessstudio.

Man freut sich vorher schon darauf, wenn man ins Studio gehen kann, weil alles so nett ist.

 Ich empfehle jeden ein Probetraining zu machen, um zu sehen das jeder das leichte moderate Ausdauertraining schafft. Egal in welchen Alter oder wie schwer man ist.

Mache jetzt nach 3 Monaten 1 Monat Pause und werde dann beim Erhaltungsprogramm weiter machen.

Ich kann mir kaum mehr vorstellen, keinen Sport mehr zu machen!!!

HYPOXI hat mein Leben total verändert!!!

Mittwoch, 8. November 2017

Erfolg mit der HYPOXI - Methode auch mit Ü 70

 Eine glückliche Kundin aus unserem Studio berichtet:
 
 
Frau Christine W. zieht schon nach 14 Tagen und 6 Trainingseinheiten im Hypoxistudio Linz eine sehr positive Zwischenbilanz.

Unter dem Motto „wer rastet der rostet“, hat sie sich für ein Training nach der Hypoxi Methode entschieden.

Und das Ergebnis ist beeindruckend:

Frau W.: „Ich habe nach nur 6 Behandlungen schon über 5 cm an Taille, Bauch und Hüfte verloren. Ich bin jetzt natürlich voll motiviert und

bin begeistert dass man mit der Hypoxi Methode auch mit 70 Jahren so gute Erfolge erzielen kann.

Ich bin jetzt natürlich voll motiviert und freue mich auf das weitere Training im Studio Linz!!!